Rosenschmiede

Herzlich willkommen in der Rosenschmiede!


Die Terrasse der Rosenschmiede   Die Rosenschmiede   Der Garten der Rosenschmiede
         

Hier, in der Rosenschmiede, können Sie sich im Drei-Sterne-Komfort der beiden Ferienwohnungen oder im dazugehörigen Rosengarten erholen. Genießen Sie die Lauenburgische Seenlandschaft rings um das ländlich gelegene Kühsen: Radfahren, wandern, oder auch ein Einkaufsbummel in einer der nahegelegenen Städte lohnen sich immer.

Vielleicht fragen Sie sich auch woher der Name "Rosenschmiede" kommt? Des Rätsels Lösung ist ganz einfach: An der Stelle des Hauses gab es bis 1974 einen kleinen Bauernhof, dessen Haupthaus

 

bei einem Großbrand zerstört wurde. Die Hofstelle wurde aufgegeben und 1975 ein neues Wohnhaus errichtet. Das gerettete Nebengebäude beherbergte noch bis 1959 die Schmiede des Dorfes. Und im angrenzenden Garten können Sie auch heute noch den alten, liebevoll gepflegten Rosenbestand bewundern. Das neue Wohnhaus bekam somit den Namen "Rosenschmiede". Statt geschäftigem Treiben finden Sie dort heute nur noch Ruhe und Entspannung.

Besuchen Sie uns und überzeugen Sie sich selbst!
Wir freuen uns auf Sie!